EHI Technologie Tage in Bonn

Das IT - D-A-CH - Event für Entscheider aus Handel & Industrie

Am 3.-4. November 2015 fanden die EHI Technologie Tage in Bonn statt. IT Experten informierten über die aktuellsten Trends und Projekte und mehr als 40 Aussteller präsentierten die neusten Entwicklungen.

Technologie beeinflusst heute im Handel den Erfolg von Strategien und Projekten in erheblichem Maße. Dabei ist die IT nicht nur Enabler, sondern auch Innovationstreiber. Doch welche Innovationen bringen echten Mehrwehrt, welche Systemarchitektur ist optimal? Auf dem Programm standen u.a. individualisierte Preispromotions auf Basis künstlicher Intelligenz und eine CIO-Podiumsdiskussion mit tegut, Van Laack und Richemont International. Welche Führungskultur braucht eine moderne IT-Organisation und wie wird Kundenorientierung gelebt?






Prof. Dr. Andreas Kaapke, Geschäftsführung , Duale Hochschule Baden-Würtemberg eröffnete die EHI Technologie Tage und begrüßte die Teilnehmer. Ready Digital - Wie entwickelt sich eine Retail-IT in der Digitalisierung? war das Thema des ersten Redners, Andreas Kranabitl, Managing Director, ICS.

Roman Melcher, CIO, dm-drogerie markt GmbH, referierte über die Führungskultur einer modernen IT-Organisation. Nach einer Networking Pause informierte Prof. Dr. Rainer Hofmann über die neu angebotenen Produkte und Dienstleistungen - wie wichtig sind in diesem Zusammenhang nicht-technische und nicht-monetäre Faktoren für die Akzeptanz?

Chancen und Herausforderungen von RFID im Fashion Retail war das Thema von Jana Hildenbrand, Marc O`Polo International GmbH und Uwe Quiede, Tailorit GmbH. Dr. Dietmar Zühlke, Kaiser´s Tengelmann GmbH und Raimund Bau, So1 GmbH,sprachen über individualisierte Preis-Promotion auf Basis künstlicher Intelligenz.

Wie sieht die heutige Customer Journey aus und welche Technologie und Dienstleistungen für Omnichannel-Retailing bietet Google? Dr. Jannika Bock von Google Germany GmbH, klärte hierüber auf.

Martin Dittmer, Rewe Group-Discount International, berichtete über das neue Einkaufserlebnis bei Penny International: Eine innovative App unterstützt die Kunden beim gesamten Einkaufsprozess: Von der Einkaufsliste über Self-Scanning und Indoor -Navigation und Self-Checkout.

Madeleine Bettag und Nils Winter von der Parfümerie Douglas GmbH, stellten das Douglas Beauty Tab vor, das in der Kundenberatung unterstützt und zahlreiche Zusatzinformationen im Beratungsgespräch bietet.

Nach der Kaffeepause und der Möglichkeit zum Informationsautausch der Teilnehmer untereinander und mit den Referenten, sprach Dr. Reinhard Schütte von der Zeppelin Universität Friedrichshafen, über Geschäftsmodelle und IT in einer digitalen Handelswelt.

Das anschließende CIO-Panel besetzten Benjamin Beinroth, tegut GmbH & Co KG, Dr. Sebastian Potyka, Van Laack GmbH, und Markus Krupp, Richemont International SA. Olaf Schrage, Douglas Informatik & Service GmbH, moderierte die traditionelle Diskussionsrunde rund um aktuelle Themen und Trends in der IT. Mit der "GK Software IT-Night" auf dem Petersberg ging der Tag erfolgreich zu Ende.